Main Menu
Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Datenschutzerklärung

Datenschutzrichtlinie / Datenschutzerklärung

  1. Einführung

Diese Datenschutzerklärung ("Erklärung") gibt Aufschluss darüber, wie Lisa Bikes, Lda., den Datenschutz persönlicher Daten ihrer Mitarbeiter, Kunden, Partner oder jeder anderen Einheit, die mit Lisa Bikes, Lda., im Rahmen ihrer Aktivitäten in Verbindung steht, schützt. Als Reiseveranstalter ist Lisa Bikes, Lda., verpflichtet, personenbezogene Daten zu sammeln, zu verwenden und offenzulegen, um ihre Funktionen und Geschäftsaktivitäten auszuführen, einschließlich der Verwaltung von Reisebuchungen im Auftrag von Kunden. Lisa Bikes, Lda., verpflichtet sich, die Privatsphäre und Vertraulichkeit personenbezogener Daten durch verschiedene Kontrollen, sowohl physisch als auch digital, zu schützen.

In Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 ("DSGVO") gilt Lisa Bikes, Lda., als "Datenverantwortlicher" für die im Zusammenhang mit ihrer Beziehung zu Kunden oder anderen betroffenen Parteien geteilten persönlichen Informationen. Durch die Bereitstellung personenbezogener Daten erklären sich die Beteiligten mit der Anwendung dieser Erklärung auf die Handhabung personenbezogener Daten einverstanden, einschließlich deren Sammlung, Verwendung und Offenlegung gemäß den hier dargelegten Bestimmungen. Die Nichtzustimmung zu einem Teil oder zur Gesamtheit dieser Erklärung bedeutet, dass die Beteiligten von der Bereitstellung ihrer personenbezogenen Daten absehen sollten. Die Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten oder der Widerruf der Einwilligung gemäß dieser Erklärung kann sich auf die Fähigkeit von Lisa Bikes, Lda., auswirken, Dienstleistungen zu erbringen oder die Servicequalität beeinträchtigen. Lokale Datenschutzgesetze können Behandlungspraktiken vorschreiben, die restriktiver sind als die in dieser Erklärung festgelegten, und Lisa Bikes, Lda., wird ihre Datenverarbeitungspraktiken entsprechend anpassen.

2. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?

Personenbezogene Daten, wie in den örtlichen Datenschutzgesetzen und der DSGVO definiert, beziehen sich in der Regel auf Informationen, die sich auf eine identifizierbare lebende Person beziehen. Lisa Bikes, Lda., verarbeitet in der Regel folgende Arten von personenbezogenen Daten über ihre Kunden:
- Kontaktdaten (z. B. Name, Wohnadresse/Korrespondenz, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
- Zahlungsdaten
- Reisepassdaten
- Details zu Treueprogrammen/Vielfliegerdetails
- Diätetische Bedürfnisse und Gesundheitsinformationen (falls zutreffend)
- Andere für Reisepläne relevante Details oder von Reisedienstleistern (z. B. Fluggesellschaften, Unterkunftsanbieter) geforderte Details

In bestimmten Fällen kann Lisa Bikes, Lda., sensible Daten gemäß den örtlichen Datenschutzgesetzen sammeln, jedoch nur mit ausdrücklicher Zustimmung und wenn dies für ihre Funktionen oder operative Tätigkeiten vernünftigerweise erforderlich ist.

3. Wie erfassen wir personenbezogene Daten?

Lisa Bikes, Lda., erhebt personenbezogene Daten gemäß den örtlichen Datenschutzgesetzen hauptsächlich durch direkte Interaktionen mit Kunden. Dazu gehören Fälle, in denen Kunden:
- Lisa Bikes, Lda., persönlich, telefonisch, per Brief oder E-Mail kontaktieren
- Die Website von Lisa Bikes, Lda., besuchen
- Über soziale Netzwerke interagieren

Personenbezogene Daten können auch erfasst werden, wenn Kunden:
- Reisebezogene Käufe oder Anfragen tätigen
- An Wettbewerben teilnehmen oder an Kampagnen/Promotionen teilnehmen
- Sich anmelden, um Marketingkommunikation zu erhalten
- Informationen oder Materialien anfordern
- Feedback geben oder an Umfragen teilnehmen

Lisa Bikes, Lda., bemüht sich, die Genauigkeit und Vollständigkeit der gespeicherten personenbezogenen Daten aufrechtzuerhalten und aktualisiert Informationen umgehend nach Kundenbenachrichtigung. In einigen Fällen können personenbezogene Daten von Dritten gesammelt werden, z. B. wenn eine Person im Auftrag einer anderen eine Reisebuchung vornimmt.

4. Wie verwenden wir personenbezogene Daten?

Lisa Bikes, Lda., verarbeitet personenbezogene Daten unter bestimmten Bedingungen, einschließlich der Zustimmung, wenn die Verarbeitung zur Erbringung von Dienstleistungen erforderlich ist, zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen oder zur Wahrung berechtigter Interessen. Die Zwecke der Erhebung personenbezogener Daten umfassen:
- Bereitstellung von Reiseberatung und buchungsbezogenen Dienstleistungen
- Handeln als Agent für Reisedienstleister
- Interne Zwecke, einschließlich Analyse, Forschung und Serviceverbesserung
- Aufrechterhaltung oder Verbesserung von Kundenbeziehungen, einschließlich Treueprogramme
- Erleichterung der Teilnahme an Marketingaktivitäten
- Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und Zoll-/Einwanderungsanforderungen
- Andere gesetzlich autorisierte oder erforderliche Zwecke

Lisa Bikes, Lda., kann personenbezogene Daten für Marketingaktivitäten im Zusammenhang mit ihren Produkten und Dienstleistungen verwenden, es sei denn, Kunden entscheiden sich dagegen. Marketingaktivitäten können E-Mail-Einreichungen, digitales Marketing und andere elektronische Benachrichtigungen umfassen. Personenbezogene Daten werden für digitales Marketing verwendet, wenn Kunden sich dafür entscheiden, solche Mitteilungen zu erhalten.

5. Welche personenbezogenen Informationen werden an Dritte weitergegeben?

Lisa Bikes, Lda., verkauft, vermietet oder tauscht keine personenbezogenen Daten. Die Offenlegung von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt gemäß dieser Erklärung und den örtlichen Datenschutzgesetzen. Die Offenlegung kann an folgende Arten

von Dritten erfolgen:
- Beauftragte Unternehmen, Lieferanten und Dienstleister
- Anbieter von ICT-Lösungen, die Lisa Bikes, Lda., unterstützen
- Herausgeber, Drucker und Verteiler von Marketingmaterial
- Veranstalter von Veranstaltungen und Ausstellungen
- Marketing- oder Marktforschungsagenturen
- Kurierdienste
- Externe Berater (z. B. Anwälte, Wirtschaftsprüfer)
- Reisedienstleister (z. B. Fluggesellschaften, Hotels)
- Dritte, denen unsere Rechte oder Pflichten übertragen wurden
- Personen, die im Namen anderer Reisebuchungen vornehmen
- Arbeitgeber für geschäftliche oder Regierungsdienstreisen
- Kontaktpersonen in Notfällen oder wenn ein Kunde nicht erreichbar ist
- Regierungsbehörden oder öffentliche Stellen zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
- Regulierungs- oder Strafverfolgungsbehörden zum Schutz vor Betrug und Ermittlungen

Lisa Bikes, Lda., wird personenbezogene Daten ohne Zustimmung nicht offenlegen, es sei denn, dies ist in lebensbedrohlichen Situationen, zur öffentlichen Sicherheit, in Rechtsstreitigkeiten oder gesetzlich erforderlich. Ressourcen von Drittanbietern auf den Websites und sozialen Netzwerken von Lisa Bikes, Lda., werden von externen Unternehmen betrieben, und Benutzer werden gebeten, die Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen zu konsultieren.

6. Welche personenbezogenen Daten werden ins Ausland übertragen?

Lisa Bikes, Lda., kann personenbezogene Daten an Empfänger im Ausland übermitteln und stellt sicher, dass dies im Einklang mit den örtlichen Datenschutzgesetzen und erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen gemäß DSGVO erfolgt. Internationale Übermittlungen können an ausländische Einheiten erfolgen, bei denen der Datenschutz gemäß der DSGVO nicht garantiert werden kann. Lisa Bikes, Lda., lehnt jede Verantwortung dafür ab, wie solche Empfänger personenbezogene Daten handhaben, speichern und verarbeiten.

7. Informationssicherheit

Lisa Bikes, Lda., verpflichtet sich, personenbezogene Daten durch angemessene technische und organisatorische Kontrollmaßnahmen zu schützen. Diese Maßnahmen sollen unbeabsichtigte oder rechtswidrige Zerstörung, Verlust, unbefugte Änderung oder Offenlegung oder unbefugten Zugriff auf übermittelte, gespeicherte oder verarbeitete personenbezogene Daten verhindern. Eine regelmäßige Überwachung und Überprüfung der Sicherheitskontrollen erfolgt, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten, wobei eine Zerstörung oder Entcharakterisierung erfolgt, wenn die Daten nicht mehr relevant sind.

8. Rechte in Bezug auf die von uns gesammelten personenbezogenen Daten

Einzelpersonen können verschiedene Rechte in Bezug auf ihre von Lisa Bikes, Lda., gesammelten personenbezogenen Daten ausüben. Dazu gehören das Aktualisieren, Modifizieren, Löschen, das Erhalten einer Kopie der personenbezogenen Daten, das Einschränken oder Verhindern ihrer Nutzung sowie der Widerruf der Einwilligung. Anfragen müssen formell an Lisa Bikes, Lda., über die in Abschnitt 13 dieser Erklärung angegebenen Kontakte gerichtet werden. Lisa Bikes, Lda., wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um innerhalb eines Monats zu antworten, kann diesen Zeitraum jedoch bei komplexen Anfragen verlängern. Der Zugang kann aus Gründen, die nach geltendem Recht zulässig sind, verweigert werden. Gründe für die Ablehnung werden schriftlich mitgeteilt. Lisa Bikes, Lda., behält sich das Recht vor, eine angemessene Verwaltungsgebühr für unbegründete oder übermäßige Anfragen zu erheben.

9. Integrationen mit sozialen Netzwerken

Die Websites und mobilen Anwendungen von Lisa Bikes, Lda., können Funktionen und Tools von Drittanbietern verwenden. Benutzer können die Datenfreigabe verwalten und gezieltes Marketing über die Datenschutzeinstellungen ihrer sozialen Netzwerke deaktivieren. Die Interaktionen mit den Funktionen von sozialen Netzwerken unterliegen den Datenschutzrichtlinien der externen Unternehmen, die sie bereitstellen.

10. IP-Adressen

IP-Adressen werden erfasst, wenn Benutzer auf die Website von Lisa Bikes, Lda., zugreifen oder digitale Vermögenswerte verwenden. Diese Adressen werden für die Systemadministration, Sicherheitsuntersuchungen und anonyme Datensammlung im Zusammenhang mit der Website- und Anwendungsverwendung verwendet. IP-Adressen können mit anderen personenbezogenen Daten in Verbindung gebracht werden, um gezielteres Marketing zu ermöglichen, sofern Benutzer sich dafür entscheiden, digitales Marketing zu erhalten.

11. Tracking-Technologien / Cookies

Lisa Bikes, Lda., kann Webanalysedienste unter Verwendung von Technologien wie Cookies und Web Beacons einsetzen, um Besucher der Website und Anwendung zu analysieren. Details zur Verwendung von Cookies und Tracking-Technologien finden Sie in der Cookie-Richtlinie von Lisa Bikes, Lda.

12. Verbundene Websites

Die Websites von Lisa Bikes, Lda., können Links zu Websites von Drittanbietern enthalten, über die Lisa Bikes, Lda., keine Kontrolle hat. Datenschutzpraktiken und Inhalte auf verbundenen Websites liegen nicht in der Verantwortung von Lisa Bikes, Lda., und Benutzer werden darauf hingewiesen, die Datenschutzrichtlinien der besuchten verbundenen Websites zu lesen.

13. Feedback / Ansprüche / Kontakt

Für Anfragen, Kommentare, Beschwerden oder Anfragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten sollten Einzelpersonen den Datenschutzbeauftragten von Lisa Bikes, Lda., über die unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren:
- Ansprechpartner: Jaime Carminho
- E-Mail: info@algarvecycling.com
- Adresse: Rua Sebastião Teles nº72 – 8000-328 Faro

Lisa Bikes, Lda., verpflichtet sich, zeitnah auf Anfragen oder Beschwerden zu reagieren.

14. Änderungen an der Mitteilung

Diese Mitteilung kann regelmäßig aktualisiert werden, wobei die überarbeitete Version und das Datum auf der Website von Lisa Bikes, Lda., veröffentlicht werden. Zusätzlich zur Aktualisierung der Mitteilung kann für bestimmte Arten von Verarbeitungen eine Einwilligung eingeholt werden. Die letzte Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung erfolgte am 25. Mai 2018.

news

Your Cycling Tour Starts Here

Sign up and we'll send the best deals to you